Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZum Seitenfuß springen

Offene Stellen im jobcenter rhein-sieg

Unser Jobcenter sucht Verstärkung!

Sie haben Spaß im Umgang mit Menschen und suchen neue Herausforderungen?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Zur Zeit sind keine Stellen ausgeschrieben.

Zurzeit suchen wir:

Teamassistent/in im Rechtskreis des Sozialgesetzbuches II

Teamassistent/in im Rechtskreis des Sozialgesetzbuches II

(männlich / weiblich / divers)
in der Rechtsbehelfsstelle       

Kennziffer: 2007_SteA_RSK_TA-Rechtsbehelf 

Wir, das jobcenter rhein-sieg, sind eine dienstleistungsorientierte Verwaltung und sorgen für die Grundsicherung von rund 38.000 Menschen im Rhein-Sieg-Kreis. Wir unterstützen die arbeitsuchenden Kundinnen und Kunden bei ihrer Eingliederung in den Arbeitsmarkt. Mit unseren sieben Geschäftsstellen sind wir im ganzen Rhein-Sieg-Kreis vertreten und sind kompetenter Ansprechpartner für alle Leistungen nach dem SGB II.  

Unsere aktuell 470 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - über die Hälfte unsere Beschäftigten sind Frauen, 10% sind schwerbehindert oder gleichgestellt - bilden dabei das Fundament für einen nachhaltigen Erfolg. Diversität und die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie sind uns besonders wichtig. Bei uns arbeiten Menschen mit den ganz unterschiedlichen und vielseitigen sozialen und kulturellen Hintergründen. Wir verfolgen eine familienbewusste Personalpolitik mit verschiedenen Angeboten zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Privatleben. Dazu gehören auch flexible Arbeitszeitmodelle unter Berücksichtigung von Öffnungs- und Erreichbarkeitszeiten der Dienststelle. Wir haben eine sehr moderne Arbeitsumgebung, auf deren Grundlage wir im gewissen Rahmen auch Tele-/ Mobilarbeit ermöglichen. 

Ihre strukturierte Einarbeitung sowie eine zielgerichtete persönliche wie auch fachliche Weiterentwicklung sind uns besonders wichtig und gehören zu den wesentlichen Säulen dieses Erfolgs. Daher suchen wir Sie als Teamassistenz für unsere Rechtsbehelfsstelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt, über die Einstellungsbehörde Rhein-Sieg-Kreis, um uns hierbei zu unterstützen.  

Ihre Aufgaben: 

  • Eintragung Widersprüche in das Fachprogramm FALKE
  • Eintragung von Klagen und gerichtlichen Eilverfahren in sämtlichen Instanzen in das Fachprogramm FALKE
  • Anwaltsrechnungen (ohne eigene Prüfung) in ERP zur Auszahlung anweisen
  • Soweit durch die E-Akte noch erforderlich, kopieren der Papierakten
  • Post im Postraum abholen und Verteilung der Papierpost auf die einzelnen Sachbearbeiter/innen
  • Nach Beendigung der Klageverfahren die Prozessakten auflösen und mit Scanauftrag an das Scanzentrum
  • einfache Schreiben an das Sozialgericht und/oder Aktenübersendung an das Sozialgericht
  • eigenständige Materialprüfung und entsprechende Auftragsanfertigung
  • Anwaltsrechnungen vorabprüfen und ggf. Kostenfestsetzungsbescheide erstellen
  • Bei Eintragung von Widersprüchen:
    • eigenständig die Anzahl der Widersprüche erkennen und wogegen sich die Widersprüche richten
    • individuelle Eingangsbestätigung erstellen
    • statistische Daten korrekt erfassen  

Ihr Profil: 

  • Sie verfügen über gute Kenntnisse der Büroorganisation
  • Sie besitzen Grundkenntnisse MS-Office und relevanter IT-Fachanwendungen
  • Sie sind lösungsorientiert und selbständiges Arbeiten gewöhnt
  • Sie sind kundenorientiert, belastbar und konfliktfähig
  • Sie arbeiten gerne in einem Team  

Ihr Qualifikation 

  • Sie sind Fachangestellte/r für Bürokommunikation, Rechtsanwaltsfachangestellte/r, Kauffrau/mann für Büromanagement bzw. für Bürokommunikation oder verfügen über eine vergleichbare mindestens 3-jährige verwaltungsnahe Ausbildung 

Das bieten wir Ihnen 

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag für eine interessante und äußerst abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Arbeitsumfeld;
  • Bezahlung nach dem TVöD, bis zur Entgeltgruppe 5.
    Neben dem tariflichen Entgelt erhalten Sie die im öffentlichen Dienst üblichen zusätzlichen Sozialleistungen (z. B. Vermögenswirksame Leistungen, zusätzliche Altersvorsorge);
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben;
  • Flexible Arbeitszeiten unterstützen Sie bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Es besteht die Möglichkeit in einem Vollzeit- (39 Wochenstunden) oder Teilzeitarbeitsverhältnis beschäftigt zu werden, soweit dem im Einzelfall keine zwingenden dienstlichen Gründe entgegenstehen.
  • eine qualifizierte Einarbeitung in das Aufgabengebiet, den Umgang mit der spezifischen EDV sowie die Vermittlung von fehlenden fachlichen Kenntnisse durch die Begleitung eines Mentors / einer Mentorin und intensiven Schulungen.  

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik, daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen. Die Bewerbung geeigneter schwerbehinderter Menschen ist ausdrücklich erwünscht. Diese werden bei gleicher Eignung entsprechend den Vorschriften des SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen.  

Ihr Weg zu uns:

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer „2007_SteA_RSK_TA-Rechtsbehelf“ bis zum 05.08.2020 an:

Jobcenter-rhein-sieg.BewerbungPQRjiiKapM9cZ502LKswnjobcenter-gede 

  • oder per Briefpost an das
    jobcenter rhein-sieg
    Team Personal
    Postfach 1145
    53701 Siegburg

Sofern Sie im öffentlichen Dienst beschäftigt sind bzw. waren, fügen Sie der Bewerbung bitte Ihre letzte dienstliche Beurteilung bei. 

Für fachliche Fragen steht Ihnen Frau Ursula Hensch unter der Rufnummer 02241/3978 308 zur Verfügung. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren können Sie sich gerne an Frau Calakovic unter der Rufnummer 02241 / 3978 417 wenden.  

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Hinweis:

Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem elektronischen Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis.

Schnellfinder