Selbständige

Förderungen

Förderungen können sowohl für Existenzgründer als auch für Selbständige gewährt werden. Voraussetzung hierfür ist jeweils die wirtschaftliche Tragfähigkeit Ihres Unternehmens. Einzelheiten zu den Förderungen erfahren Sie im persönlichen Gespräch mit Ihrem Arbeitsvermittler bzw. Fallmanager in Ihrem Standort oder im Team für Selbständige.


Einkommen aus Selbständigkeit

Wer selbständig ist, muss besondere Voraussetzungen bei einem Antrag auf Arbeitslosengeld II beachten. Machen Sie sich zusammen mit Ihrem Sachbearbeiter aus dem Team Selbständige beim Jobcenter Rhein Sieg insbesondere mit dem Antragsvordruck EKS (Einkommen aus Selbständigkeit) und den dazugehörigen Hinweisen vertraut. Den Vordruck und die Hinweise finden Sie im Internet hier.

Ausgangspunkt für die Berechnung des Einkommens aus selbständiger Arbeit (Gewerbebetrieb, Freiberuflichkeit oder Land- und Forstwirtschaft) sind die Betriebseinnahmen. Da das Arbeitslosengeld II in der Regel für Bewilligungszeiträume von sechs Monaten berechnet wird, wird dieser Zeitraum auch für die Berechnung des Einkommens zugrunde gelegt.

Bei Antragstellung ist eine Selbsteinschätzung (Prognose für die Zukunft) mit dem Antragsvordruck EKS für die kommenden sechs Monate abzugeben. Für jeden Bewilligungszeitraum sind die laufenden Einnahmen und Ausgaben zu dokumentieren und in geeigneter Form (entsprechend den gesetzlichen Aufzeichnungspflichten eines Selbständigen) nachzuweisen. Hierbei ist zu beachten, dass das nach steuerrechtlichen Vorschriften ermittelte Betriebsergebnis nicht notwendigerweise mit dem sozialrechtlich anzurechnenden Einkommen übereinstimmt, da bestimmte Posten wie beispielsweise Abschreibungen nicht berücksichtigt werden können. Geregelt ist die Berechnung des sozialrechtlich anzurechnenden Einkommens in der Arbeitslosengeld II/Sozialgeld-Verordnung.

 

GUT ZU WISSEN

Informationen für Flüchtlinge und Asylsuchende

Bitte klicken Sie auf die folgenden Themen für weitere Informationen:

Flyer zum Integration Point 

Checkliste zum Neuantrag im Integration Point

Die Integration Points des jobcenter rhein-sieg

 

Anträge - Formulare - Flyer

Antragsformulare für den Bezug von SGB II Leistungen 
mit vielen weiteren Informationen finden Sie hier 

Zum Merkblatt SGB II geht es hier 

Informationen zum Mobilpass erhalten Sie hier

Anträge und Informationen zum Bildungs- und Teilhabepaket
finden Sie hier

POSTALISCHE ERREICHBARKEIT
DES JOBCENTER RHEIN-SIEG

Bitte richten Sie Ihre Post ausschließlich
an die Postfachadresse des jobcenter rhein-sieg:

jobcenter rhein-sieg
Postfach 1145
53701 Siegburg