Von Antragstellung bis zur Auszahlung

Antragstellung

Für alle Leistungen für Bildung und Teilhabe ist für jedes Kind ein gesonderter
Antrag erforderlich. Ausnahme: Leistungen zum persönlichen Schulbedarf werden an Empfängerinnen und Empfänger von Leistungen nach dem SGB II und SGB XII automatisch zu den genannten Terminen ausgezahlt. Bitte stellen Sie die Anträge rechtzeitig, damit die Leistungen Ihren Kindern in vollem Umfang zu Gute kommen. Bei der Antragstellung erfahren Sie auch, ob Sie Kostennachweise vorlegen müssen. Zuständige Stellen für Antragsannahme und Bearbeitung sind für Empfängerinnen und Empfänger von:

  • Leistungen nach dem SGB II (Arbeitslosengeld II) das Jobcenter
  • Leistungen nach dem SGB XII (Sozialhilfe) das Sozialamt Ihrer Stadt oder Gemeinde

Als Empfängerin oder Empfänger von Wohngeld oder Kinderzuschlag erhalten
Sie weitere Informationen bei Ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung.

Wie werden die Leistungen erbracht?

Die Leistungen werden grundsätzlich als Sach- oder Dienstleistung erbracht.
Durch eine Kostenzusage/einen Gutschein wird die Teilnahme ermöglicht: die
Abrechnung der Kosten erfolgt mit dem Anbieter (z. B. Schule, Nachhilfelehrer,
Verein etc.)
Ausnahme: Leistungen zum persönlichen Schulbedarf und Kosten für die Schülerbeförderung werden als Geldleistung gewährt.

Die Leistungen werden von den zuständigen Stellen (siehe unter „Antragsstellung")
zugesagt und dann mit dem jeweiligen Leistungsanbieter direkt abgerechnet.
Bitte bewahren Sie Rechnungen, Quittungen, Nachweise oder Anmeldungen gut
auf, da Sie diese gegebenenfalls als Nachweis benötigen.

 

GUT ZU WISSEN

Informationen für Flüchtlinge und Asylsuchende

Bitte klicken Sie auf die folgenden Themen für weitere Informationen:

Flyer zum Integration Point 

Checkliste zum Neuantrag im Integration Point

Die Integration Points des jobcenter rhein-sieg

 

Anträge - Formulare - Flyer

Antragsformulare für den Bezug von SGB II Leistungen 
mit vielen weiteren Informationen finden Sie hier 

Zum Merkblatt SGB II geht es hier 

Informationen zum Mobilpass erhalten Sie hier

Anträge und Informationen zum Bildungs- und Teilhabepaket
finden Sie hier

POSTALISCHE ERREICHBARKEIT
DES JOBCENTER RHEIN-SIEG

Bitte richten Sie Ihre Post ausschließlich
an die Postfachadresse des jobcenter rhein-sieg:

jobcenter rhein-sieg
Postfach 1145
53701 Siegburg