Arbeitsgelegenheit

Was ist eine Arbeitsgelegenheit?
Was bringt mir das?

Arbeitsgelegenheiten sind im täglichen Sprachgebrauch als 1 Euro Job bekannt.

Das Jobcenter Rhein-Sieg nutzt Arbeitsgelegenheiten gemäß § 16 d SGB II als eines der wichtigen Förderinstrumente für Bezieher von Arbeitslosengeld II. Bei bestehender Langzeitarbeitslosigkeit ist es oftmals nicht ganz einfach, den Anforderungen auf dem ersten Arbeitsmarkt gereicht zu werden. Daher sind die Arbeitsgelegenheiten so aufgebaut, dass Sie schrittweise an die Anforderungen des ersten Arbeitsmarktes herangeführt werden.

Das Ziel von sogenannten Arbeitsgelegenheiten ist, die (Wieder-) Heranführung an die Anforderungen des allgemeinen Arbeitsmarktes sowie die Förderung der sozialen Integration und Teilhabe. Dies soll dazu dienen, die Beschäftigungsfähigkeit wiederherzustellen. Darüber hinaus soll die Teilnahme an einer Arbeitsgelegenheit eigene Erkenntnisse über die Eignungs- und Interessensschwerpunkte bringen. Um die Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt optimal zu unterstützen, müssen Arbeitsgelegenheiten so berufsnah wie möglich platziert werden. Die Arbeitsgelegenheit berücksichtigt Ihre individuellen Fähigkeiten, Potenziale und Neigungen. Daher wird Ihr persönlicher Ansprechpartner den Einsatz in eine Arbeitsgelegenheit gemeinsam mit Ihnen absprechen. Grundsätzlich dauert eine Arbeitsgelegenheit (AGH), die über das jobcenter rhein-sieg angeboten wird, sechs Monate.

Die Einsatzstelle wird passgenau für Sie ausgesucht. Sie arbeiten mindestens 15 höchstens 30 Stunden wöchentlich. Die Stundenaufteilung besprechen Sie mit Ihrer Integrationsfachkraft.

 

GUT ZU WISSEN

Informationen für Flüchtlinge und Asylsuchende

Bitte klicken Sie auf die folgenden Themen für weitere Informationen:

Flyer zum Integration Point 

Checkliste zum Neuantrag im Integration Point

Die Integration Points des jobcenter rhein-sieg

 

Anträge - Formulare - Flyer

Antragsformulare für den Bezug von SGB II Leistungen 
mit vielen weiteren Informationen finden Sie hier 

Zum Merkblatt SGB II geht es hier 

Informationen zum Mobilpass erhalten Sie hier

Anträge und Informationen zum Bildungs- und Teilhabepaket
finden Sie hier

POSTALISCHE ERREICHBARKEIT
DES JOBCENTER RHEIN-SIEG

Bitte richten Sie Ihre Post ausschließlich
an die Postfachadresse des jobcenter rhein-sieg:

jobcenter rhein-sieg
Postfach 1145
53701 Siegburg